Anzeigetraining:
  Der nächste Schritt liegt dann in der Erkennung und Festlegung der Anzeigeart, die der Hund entwickelt, um im Einsatz seinem Hundeführer eine gefundene Person anzuzeigen.

Hier unterscheiden wir die folgenden Verweisarten:
  Verbeller :                   
der Hund bleibt bei der gefundenen Person und bellt bis zum Eintreffen seines Hundeführers
 
  Bringsler:                     
der Hund nimmt ein kleines, später am Halsband  befestigtes Tau (Bringsel) beim Auffinden eines Menschen in den Fang, bringt das Bringsel dem Hundeführer und führt den Hundeführer zur Person zurück
 
  Rückverweiser:           
der Hund kehrt nach Auffinden einer Person zum Hundeführer zurück, zeigt auf eine definierte Weise seinen Fund an und führt den Hundeführer zur aufgefundenen  Person zurück.
Bei jeder Ausbildungsart steht weiter die Belohnung durch Spiel oder Futter im Vordergrund.
     
    Zurück